Mittwoch, 26. Dezember 2012

mein weihnachtskleid von margiela für h&m



das kleid war toll:
super bequem und lässig zu tragen!

ich musste zwar ein wenig die schere anlegen, aber dann war es so, wie ich es schön finde...

kleid: maison martin margiela für h&m, sale 20 euro
wildlederstiefel: zara, sale 50 euro
strickparka: cos, 90 euro
schmuck: bijou brigitte, rolex und swarovski























lilli´s weihnachtskleid:

versace für h&m, schon vintage
braune röhre: h&m, sale 15 euro
pudelmütze mit kaninchenbommel
lammfell boots: prada
puscheltasche: gioia, sale
rentier glitzerkette: ein geschenk einer lieben freundin, danke



schlimmer geht´s wohl nicht - aber hihihi, meine neue brille, hier etwas überdimensioniert.... ray ban und endlich kann ich wieder richtig lesen... und alles wichtige erkennen...



















tschötschötschö

und zurück ins bett chillen, nix tun, ausruhen.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Elke,
    da kann ich mich doch eines Kommentars nicht enthalten.
    Tja, hätten die besser mal Dich an die Kollektion gelassen, dann wäre die ganze Margiela Kollektion vielleicht nicht zum Ladenhüter verkommen. Sehr lässig...mal eben das Kleid anschnipseln.
    Und was die Brille betrifft...wieso "schlimmer gehts nicht"?? Die steht Dir doch super. Paßt zu Deinem lässigen Style (den ich teile). Da steckt man die Altersweitsichtigkeit doch ganz sportlich weg....;-)
    Eine Frage habe ich da noch. Ist die Mütze von Deiner Tochter auch von Gioia? Und wenn ja, was kostet sie?
    Schöne Grüße von der schäl Sick
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. hallo claudia,

    danke, du hast recht. das ein oder andere teil hätte man einfach etwas strassentauglicher machen können.

    und zur brille sage ich nur: ich liebe sie, weil ich sehen kann und durch die grösse habe ich auch keinen rahmen irgendwo am rand im blickwinkel, das mag ich gar nicht. und ausserdem bin ich ein ray ban fan-forever.

    die mütze von lilli ist von gioia, und sie kostet 90 euro.- ganz schön teuer und leider sieht man auf der strasse schon fast keine anderen mützen mehr.

    liebe grüsse
    elke



    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    ja...bin auch ein Ray Ban Fan. Habe noch meine alten aus den 80ern und bin froh sie nicht entsorgt zu haben.
    Was die Mütze betrifft. Stimmt, man sieht diese Art häufig. So ist das mit den Trends. In diesem Fall macht's aber die Qualität.
    Die sieht man der Mütze von Gioia einfach an.Ich werde mir eine Beanie artige Kaschmir-Mütze mit Echtfellbommel bei dawanda kaufen. Istauch so,teuer.
    Die Zara und H&M Klamotten haben ja auch viele. Ich finde, es kommt einfach auf den eigenen Stil an. Das ist das, was einem dann von der Masse abhebt.
    Dank Deines Blogs bin ich ab und an mal wieder bei Zara und H&M...und finde auch das ein oder andere Stück....schon schwierig genug bei meiner Größe
    (185cm). Hatte lange Zeit diesen Marken entsagt, da ich mich so oft über die miese Qualität aufgeregt habe. Aber irgendwo muß es für diese Preise ja
    Abstriche geben.
    Viele Grüße und schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Grüße von der warmen schäl Sick.
    Claudia

    AntwortenLöschen